Luna Yoga

- eine sanfte Form des Yogas

Adelheid Ohlig ist die `Erfinderin´des Luna Yoga´s. Sie bereiste viele Länder und forschte nach dem, was Menschen der verschiedensten Völker taten, um ihr Gesund-Sein zu erhalten.

Ein Grundsatz des Luna Yogas heißt: Gehe nie über deine Grenzen. Nimm dir die Freiheit, eine Übung vorzeitig zu beenden.

Es geht bei dieser Form des Yoga nicht um Leistung (möglichst weit, möglichst lang, möglichst ...), sondern darum, den eigenen ganz individuellen Körper wahrzunehmen und behutsam mit ihm umzugehen: Spüre ich meinen Körper? Wo spüre ich eine Veränderung?  ...

 

 

.. und immer verbindet uns - eine gemeinsame Mitte!
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Förderverein Haus Billau e.V. - 2016 | Impressum | Datenschutz